Kein Bild

Mein Garten: Dörrobst mit dem Solartrockner herstellen – wie geht das?

0

Jetzt hat es mich erwischt: Diverse Bäume in meinem Garten hängen voll herrlicher Früchte. Und das natürlich gleichzeitig. Zwei Bäume mit drei Sorte Süßkirschen, davon zwei Sorten tiefdunkel und eine hellrot mit gelben Bäckchen wetteifern darum, wer als erster auch noch die versteckteste Kirsche ausreifen läßt. Und jetzt fallen mir auch schon die reifen Aprikosen entgegen, so daß ich sie […]

Kein Bild

Regionalkrimis – Grusel aus der Pfalz

0

Anne Riebel als Schöpferin von Kommissar Hubert Hartman und seiner Kollegin Eveline El Ayanoui, Harald Schneider, der Kommissar Reiner Palzki in Schifferstadt und Umgebung ermitteln läßt, Monika Geiers Kommissarin Bettina Boll, die als alleinerziehende Tante allen Widrigkeiten zum Trotz Verbrechen in Ludwigshafen und Umgebung löst – wer Regionalkrimis liebt, wird nicht nur in der Eifel, sondern auch in der Pfalz […]

Kein Bild

Strahlenbelastung durch Radioaktivität in Lebensmitteln

0

Als die radioaktive Wolke von Tschernobyl das restliche Europa erreicht hatte, mußte ein Filmteam, das zufällig eine Versteigerung von Obst und Gemüse in Schifferstadt gefilmt hatte, die Filme wegwerfen – die radioaktiven Strahlen hatten das Filmmaterial zerstört. Einer meiner Freunde mit kleinen Kindern lieh sich damals einen Geigerzähler für den Garten aus und entsorgte nach der Messung sämtliches Obst und […]

Kein Bild

Mein erster eigener Garten! Obstbäume, Beerensträucher und hoffentlich bald Permakultur

2

Amazon.de Widgets Seit Samstag, 16. April, bin ich stolze Gartenbesitzerin – nun ja, eigentlich Pächterin. Mein Grundstück in Schifferstadt hat üppige 951 Quadratmeter Fläche, auf denen zahlreiche Bäume stehen: Reneclauden (‘Weiße Ringlo’), Schattenmorellen, Aprikosen, Süßkirschen, verschiedene Apfelsorten, Birnen, frühe und späte Zwetschgen, wildwuchernde Brombeeren und Johannisbeeren sind da versammelt, außerdem einige Rebstöcke (z. B. Ruländer, Gutedel). Gleich fahre ich mal […]

Kein Bild

Biergärten bzw. Gartenwirtschaften in der Pfalz – eine Auswahl

0

In Schöppchen Weinschorle aus dem Dubbeglas oder ein Radler (im Norden Alsterwasser genannt) trinkt man im Sommer am liebsten im Freien – der Biergarten oder die Gartenwirtschaft mit schattigen Plätzen unter Bäumen sind bei steigender Quecksilbersäule besonders beliebt. Weil Biergärten in Bayern erfunden wurden, finden sich in der an sich eher weinseligen Pfalz gerade in der alten Kaiserstadt Speyer, die […]

1 4 5 6