Kein Bild

Fukushima: Demo in Tokio – Bevölkerung vor atomaren Gefahren schützen

0

Ein Bündnis von Anti-Atom-Initiativen unterstützt die Forderung der Demonstranten heute in Tokio nach einem Ende der zivilen Nutzung der Atomenergie in Japan. Sechs Monate nach dem Atom-Gau verweigert die japanische Regierung den Menschen im Unglücksgebiet von Fukushima immer noch dringend benötigte Hilfe. Bis heute existiert kein staatliches Evakuierungsprogramm für Japaner, die weiter als 20 Kilometer vom havarierten Reaktor entfernt leben.

Kein Bild

Überwachung der Radioaktivität in Deutschland – Messprogramm IMIS

0

In Deutschland gibt es ein Messprogramm zur Überwachung der Radioaktivität. Das “Integrierte Mess- und Informationssystem für die Überwachung der Radioaktivität in der Umwelt” (IMIS) ist nach Tschernobyl entwickelt worden – um künftig einem Informationschaos nach einer Atomkatastrophe vorzubeugen. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) beschreibt die Aufgabe von IMIS folgendermaßen: