Okt

9

2015

Konzert für Cello & Campanula in Leinsweiler am 10.10.2015

Abgelegt in Konzerte & Co.,Pfalz
Isabel Eichenlaub und Johannes Alisch musizieren in der Martinskirche in Leinsweiler (Foto: © Karl Atteln)

Isabel Eichenlaub und Johannes Alisch musizieren in der Martinskirche in Leinsweiler (Foto: © Karl Atteln)

Im Rahmen der 36. Musikwochen Leinsweiler gibt es morgen um 18 Uhr ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Arvo Pärt, Astor Piazzolla sowie eigenen Improvisationen der Musiker Isabel Eichenlaub und Johannes Alisch.

Isabel Eichenlaub und Johannes Alisch interpretieren in ihrem jüngsten Konzertprogramm Kompositionen von Johann-Sebastian Bach, Arvo Pärt und Astor Piazzolla. Darüber hinaus entstehen im Duett eigene Kompositionen, die dem Moment erwachsen: die freie Improvisation, das sogenannte “instant composing” begleitet beide Künstler schon lange in ihrem musikalischen Schaffen – als Quelle neuer Ideen und markantes Programm.

 

 

 

Es steht außerdem die Campanula im Fokus, ein celloähnliches Instrument mit Resonanzsaiten, die über den Korpus gespannt sind. Der Klang wird so mit filigranen Obertonschwingungen angereichert und eröffnet für die Spieler ganz neue musikalische Gestaltungsmöglichkeiten.

Aus diesem Klangspektrum schöpfen Isabel Eichenlaub und Johannes Alisch für ihre Improvisationen und eröffnen neue Perspektiven auf die barocken und modernen Kompositionen – ein einzigartiges Konzerterlebnis für offene Ohren.

Wann? Samstag, 10. Oktober, 18 Uhr
Wo? Martinskirche, Kirchstr., 76829 Leinsweiler
Wieviel? Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

Quelle: Pressemitteilung
Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: