Kein Bild

Greenpeace: Grenzwerterhöhung für radioaktives Jod und Cäsium in Lebensmitteln aus Japan rechtswidrig

0

Nach einer von Greenpeace in Auftrag gegebenen juristischen Bewertung entsprechen die neuen Grenzwerte der EU-Kommission für japanische Lebensmittel nicht geltendem Recht. Die sogenannte Fukushima-Eilverordnung vom 25. März 2011 regelt als Durchführungsverordnung EU-weit die Kontrollen und Grenzwerte für Lebensmittel, die mit radioaktivem Jod-131 oder Cäsium-134 verunreinigt sein könnten. Basis dieser Regelung ist eine EU-Verordnung aus 2002. Demnach kann eine Grenzwertänderung nur […]

Kein Bild

Radionuklide von Plutonium und Uran – dagegen ist Jod 131 ‘peanuts’

1

Langsam aber sicher sickert offenbar nicht nur das Plutonium durch den Fukushima-Reaktor, sondern auch die Informationen darüber in die Öffentlichkeit. Dass Plutonium sehr giftig ist, wissen wohl die meisten Leute. Aber in welcher absolut winzigen Menge es bereits für den Körper schädliche Strahlung abgibt, wenn man es über die Luft, Wasser oder Nahrungsmittel aufnimmt, ist vielleicht nicht so bekannt. Auf […]