Kein Bild

Bäume verstehen – Bäume richtig pflegen: guter Rat vom Förster

0

Zu einem Sprachkurs besonderer Art lädt der Förster Peter Wohlleben in seinem Buch “Bäume verstehen” ein: denn Bäume stehen nur scheinbar still und stumm in unserem Garten herum. Apfelbaum, Buche und Co. kommunizieren nicht nur untereinander, sondern auch mit uns – wenn wir sie verstehen lernen. Wußten Sie, daß Bäume in  natürlichem Umfeld einander helfen, indem sie z. B. über […]

Kein Bild

Nützlinge in den Garten locken und Mischkulturen pflanzen

0

Amazon.de Widgets Ein Garten, in dem Blumen, Kräuter wie Dost, Salbei, Ysop, Obstbäume wie Kirschen, Quitten, Pflaumen, Mispeln und andere Kulturpflanzen gemeinsam wachsen, lockt viele Tiere und Insekten an. Dazu gehören auch so genannte Schädlinge, die nicht selten in Wirklichkeit Nützlinge sind.

Kein Bild

Mein erster eigener Garten! Obstbäume, Beerensträucher und hoffentlich bald Permakultur

2

Amazon.de Widgets Seit Samstag, 16. April, bin ich stolze Gartenbesitzerin – nun ja, eigentlich Pächterin. Mein Grundstück in Schifferstadt hat üppige 951 Quadratmeter Fläche, auf denen zahlreiche Bäume stehen: Reneclauden (‘Weiße Ringlo’), Schattenmorellen, Aprikosen, Süßkirschen, verschiedene Apfelsorten, Birnen, frühe und späte Zwetschgen, wildwuchernde Brombeeren und Johannisbeeren sind da versammelt, außerdem einige Rebstöcke (z. B. Ruländer, Gutedel). Gleich fahre ich mal […]