Archiv für den Tag: Naturschutz

Jul

27

2016

Waldtag in der Schwetzinger Hardt mit vielen Aktionen

Waldtag Schwetzinger Hardt 2016: Der Förster erklärt Besuchern den Wald.

Waldtag Schwetzinger Hardt: Der Förster erklärt Besuchern den Wald.

Am 18. September 2016 findet in der Schwetzinger Hardt zum ersten Mal ein großer Waldtag für das gesamte Waldschutzgebiet statt.

An der Bürgerbegegnungsstätte Reilingen und im angrenzenden Wald erwartet große und kleine Gäste von 10 Uhr bis 17 Uhr ein buntes Programm mit vielen Aktionen zum Mitmachen, Probieren und Entdecken. (more…)

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks

Jul

8

2012

Bioenergie aus einer Vielfalt blühender Wildpflanzen statt aus Mais-Monokulturen

Abgelegt in Energie

Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert die Erforschung alternativer Energiepflanzen in über 100 Projekten mit insgesamt 40 Million Euro – unter anderen das Projekt „Energie aus Wildpflanzen“ der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), das ökologische Wege zur Biogas-Gewinnung sucht. (more…)

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks

Jan

17

2012

Interkulturelle Gärten: multikulturell säen, jäten und ernten

Abgelegt in Balkon & Garten

Gärtnern im Sinne der Völkerverständigung – was ein bisschen hochtrabend klingt, wird seit knapp zwei Jahrzehnten erfolgreich praktiziert. Die ersten Gartenprojekte dieser Art stammen aus Amerika, das deutsche Pendant wurde 1995 zum Leben erweckt: interkulturelle Gärten haben sich bewährt. (more…)

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks

Nov

21

2011

Saatgut für seltene Wildpflanzen – im eigenen Garten biologische Vielfalt fördern

Abgelegt in Ökologie & Umwelt
Die Mehrheit der Bevölkerung stuft Naturschutz als „wichtig“ ein, das tatsächliche Engagement ist eher gering – es fehlen sinnvolle Handlungsmöglichkeiten. „Kleingärtner, Gartenbesitzer und Familien mit Kindern können nun aktiv zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen, indem sie seltene Wildpflanzen im eigenen Garten oder auf dem Balkon kultivieren“, sagte Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). (more…)
Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks