Feb

9

2016

Interkulturelle Musikwerkstatt: Call of the drum

Abgelegt in Konzerte & Co.,Pfalz

Am Samstag, 6. Februar 2016 hat im Haus am Westbahnhof in Landau der erste Workshop „Interkulturelle Musikwerkstatt: Call of the drum“ unter Leitung der Schifferstadter Musiker Isabel Eichenlaub (Cellistin, Musikpädagogin) und Karl Atteln (Musiker, Komponist, Sounddesigner) stattgefunden. Weitere Treffen sind geplant.

Einheimische aus der Region und Zuflucht suchende Menschen aus Landau trafen sich von 10–13 Uhr zum gemeinsamen Musizieren und verständigten sich über Sprachbarrieren hinweg die Musik.

Es wurden Stücke und Lieder aus Ägypten, Serbien, Kosovo, Syrien, Eritrea, Somaila, Türkei gemeinsam erarbeitet und gespielt.

Weitere Treffen sind für folgende Termine geplant:
Samstag, 19.3./30.4./25.6.2016 ,  jeweils 10–13 Uhr
Samstag, 14.5.2016 von 15–18 Uhr

Dazu sind alle Instrumentalisten/innen und Sänger/innen eingeladen, die unbekannte Melodien und neue Rhythmen kennen lernen und mit anderen spielen wollen.

Jede und jeder ist willkommen und aufgefordert mitzumachen – Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 12 Jahren bitte in Begleitung eines Erwachsenen.
Auch Anfänger auf ihren Instrumenten können mitspielen – es wird für jeden einen passenden Part geben!
Außerdem stehen Percussioninstrumente bereit und es kommen Stimme und Bodypercussion zum Einsatz.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte hier anmelden:

Leben und Kultur e.V
Haus am Westbahnhof
An 44 Nr. 40a
76829 Landau/Pfalz
Tel. 0 63 41 / 8 64 36
Fax 0 63 41 / 2 08 92
leben-und-kultur(at)t-online.de
www.hausamwestbahnhof.de

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: